Gender-Colloquium an der Bergischen Universität Wuppertal

In diesem Semester findet an der BUW ein Gender-Colloquium statt. Es ist interdisziplinär und generationenübergreifend angelegt  und somit offen für alle Professor_innen, Doktorand_innen, Student_innen und Interessierte, die regelmäßig oder einmalig teilnehmen möchten.

Zeit: Mo, 14-16 Uhr
Raum: T.09.01

Termine

28. Oktober 2013
Jun.-Prof. Heike Weber (Wuppertal):
Abfall und Beseitigen in geschlechtshistorischer Perspektive

11. November 2013
M.A. Steffi Grundmann (Wuppertal):
Baden, salben, schwitzen. Haut und Haar im Corpus Hippocraticum

Gastvortrag: Donnerstag, 05. Dezember 2013 18-20 Uhr
Prof. Dr. Kerstin Palm (Humboldt Universität zu Berlin):
Was kann die Evolutionstheorie zur Geschlechterdifferenz sagen?
Eine kritische Sichtung

16. Dezember 2013
Prof. Dr. Felizitas Sagebiel (Wuppertal):
Gender & Science

13. Januar 2014
Dipl. päd. Jeannette Windheuser (Wuppertal):
Geschlecht und Dekonstruktion im empirischen Forschungsprozess

20. Januar 2014
Gender Kolloquium meets gender r[ae]nder

3. Februar 2014
Prof. Dr. Friederike Kuster (Wuppertal):
Philosophie und Geschlecht – Das Schweigen der Rezeption.

Organisation und Kontakt
Prof. Dr. Katharina Walgenbach
Professur für Gender & Diversity in Erziehungs- und Sozialwissenschaften
Fachbereich G Erziehungswissenschaft/Soziologie
Mail: walgenbach[at]uni-wuppertal.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s