Veranstaltungstipp für den 03.07.2012 in Köln: „Popfeminismus 2012“? Zwischen Pop, Post und Protest?

Popfeminismus 2012.

Dienstag, 3.7.2012. Beginn 20.00 Uhr im Kölner Beratungszentrum Rubicon

Was ist eigentlich Popfeminismus? Sind Nacktproteste poppig oder feministisch? Ist der Feminismus „radikal“, „sexy“, „aktuell“? Oder mutiert er zum „popkompatiblen Lifestyle-Projekt“? Ist Popfeminismus die moderne Antwort auf gesellschaftlich weit verbreitetes Emanzenbashing? Erreichen popfeministische Botschaften auch diejenigen, die sich kaum mit Popkultur beschäftigen? Welche Rolle spielen queere, frauen- und lesbenpolitische Ziele im popfeministischen Diskurs?

Gespräch mit Sonja Eismann (Berlin), Kulturwissenschaftlerin und Herausgeberin vom „Missy Magazin“. Fragen und Anmerkungen aus dem Publikum sind willkommen.
Moderation: Carolina Brauckmann

RUBICON im Rahmen des WomenPride
Rubensstraße 8-10, 50676 Köln
http://www.rubicon-koeln.de

Eine Veranstaltung in Kooperation mit: Feminale e.V., Kölner Frauengeschichtsverein und Kingdom of Cologne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s